Mathematik

Mathematik

Tafel mit Kreide und mathematischen Zeichen (Foto: Colourbox.de)

In der Lehramtsausbildung Mathematik werden die Zusammenhänge von fachdidaktischen und fachwissenschaftlichen Inhalten durch neue, vernetzende Lehr-Lern-Formate stärker herausgearbeitet und verbessert vermittelt.

Ziele des Teilprojekts

Das Lehrprojekt strebt - ausgehend von exemplarischer Entwicklung und Evaluation - die Bereitstellung neuer, vernetzender Lehr-Lern-Formate zur Verbindung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Inhalte im Lehramtsstudium an. Dies geschieht unter Einbeziehung von IT-basierten "Interaktiven Mathematischen Landkarten".

Überblick über Maßnahmen des Teilprojekts

Passende Themenbereiche werden identi ziert, für die neue Veranstaltungen konzipiert und angeboten werden. In diesen soll von einer höheren Warte aus die Verbindung zwischen universitären Fachinhalten und dem Schulsto ff dargelegt werden. Dabei wird unter Berücksichtigung historischer Momente der Übergang zwischen schul- und universitätsmathematischem Charakter auf genetischem Wege und visuell-anschaulich aufgezeigt. Dazu werden "Interaktive Mathematische Landkarten" erarbeitet und implementiert. Das Hauptziel besteht darin, neue, vernetzende Seminarformate in der Lehramtsausbildung Mathematik an der Universität Passau einzurichten.

Am Teilprojekt Beteiligte

Vorname, NameTitelDisziplin
Brandl, MatthiasProf. Dr.Didaktik der Mathematik
Kaiser, TobiasProf. Dr.Mathematik
Datzmann, AndreasDidaktik der Mathematik

Ihre Ansprechperson

Andreas Datzmann

Raum IM 123
Innstraße 33

Tel.: +49 851 509-3178
Fax: 0851 509-3177 Andreas.Datzmannatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Dienstag, 13:00 - 14:00 Uhr