DiLab nutzen

DiLab nutzen

Das Didaktische Labor versteht sich als Ort, an dem Flexibilität auf mehreren Ebenen möglich ist. Der Raum ist mit flexiblem Mobiliar und Wandschienen- bzw. Tafelsystem ausgestattet. Zudem verfügt er über eine moderne Medienausstattung. Das Didaktische Labor ist für die Durchführung von Veranstaltungen mit einer maximalen Teilnehmendenzahl von ca. 30 Personen ausgelegt.

Besprechungs- und Konferenzraum

Präsentationsmöglichkeiten im DiLab (Foto: Universität Passau)

Die Medienausstattung ist auf unterschiedliche Lehr-, Lern-, Arbeits- und Präsentationsszenarien hin optimiert. Neben regulärer Seminargestaltung sind deshalb auch Konferenzen, Besprechungs- und Arbeitssitzungen im DiLab möglich.

"Schule-an-der-Uni"-Projekte

Projektarbeit im DiLab (Foto: Universität Passau)

Zukünftig sollen "Schule-an-der-Uni"-Projekte im DiLab stattfinden. Dozierende und Studierende haben so die Möglichkeit, Lehr-Lern-Konzepte mit Schülerinnen und Schülern auszuprobieren. Das DiLab-Team unterstützt Sie gerne bei der Organisation dieser Projekte.

Forschungssettings

Unterrichtsbeobachtung im DiLab (Foto: Universität Passau)

Die Nutzung zu Forschungszwecken unterschiedlicher Art rundet das Raumkonzept ab. Voraussichtlich ab Anfang 2017 wird ein Kamerasystem zur Verfügung stehen, mit dem professionelle Unterrichtsvideografie möglich werden wird.

HINWEIS

Einige Inhalte auf dieser Seite sind nur im Intranet der Universität sichtbar.

Nutzungs-hinweise

Zur Nutzung des DiLabs finden Sie hier weitere Hinweise:

Ihre Ansprechperson

Dr. Christian Müller
Dr. Christian Müller

Raum IG 104
Gottfried-Schäffer-Str. 20

Tel.: +49 851 509-3407 Christian.Muelleratuni-passau.de Website