•   SKILL
SKILL

"SKILL" steht für "Strategien zur Kompetenzentwicklung: Innovative Lehr- und Beratungskonzepte in der Lehrerbildung". Es ist ein Projekt zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung, an dem mehrere Fakultäten und Einrichtungen der Universität Passau beteiligt sind.

Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Einrichtung eines Didaktischen Labors zur Entwicklung innovativer Lehr-Lern-Konzepte in der Passauer Lehrerbildung. Ziel des Projekts ist es, Fachdisziplinen und Fachdidaktiken in der Lehramtsausbildung besser aufeinander zu beziehen und die Lehramtsausbildung insgesamt stärker in den Fokus zu rücken. Gleichzeitig soll die Studierendenberatung verbessert werden.

Das DiLab - Raum für Lehrinnovation

Das DiLab - Raum für Lehrinnovation

Studierende und Dozierende probieren Medien im DiLab aus (Foto: Universität Passau)

Am Mittwoch, den 24. Mai war es wieder soweit: Unter dem Motto „Gib dem DiLab ein Gesicht“ öffnete das Didaktische Labor erneut seine Türen: Sowohl Lehramtsstudierende und Dozierende wie auch weitere Interessierte wurden herzlich willkommen geheißen, die vielfältigen Möglichkeiten des DiLab kennenzulernen. Dabei konnten sich die Besucherinnen und Besucher selbst ein Bild vom „Klassenzimmer der Zukunft“ und von den Lehrprojekten machen, die im DiLab innovative Lehrformate enwickeln.

Zum Bericht

Weitere Meldungen